Nach dem sehr guten Monat Juni 2021 weist der Juli 2021 einen leichten Rückgang aus. Dies zeigt die aktuelle Auswertung der ERFA-light Statistik für den Juli dieses Jahres.

Dennoch liegt er mit einem Plus von 7 Prozent bezogen auf den Umsatz deutlich über dem Vorjahresmonat. Der Anteil des Umsatzes mit Krankenkassen beläuft sich im Juli 2021 auf 2,3 Prozent. Kumuliert liegt das Umsatzplus der Brillenoptik im Vergleich zum Vorjahr bei 17,5 Prozent. Die Brillenstückzahlen stiegen um 16,8 Prozent.



Augenoptiker- und Optometristenverband NRW
(Landesinnungsverband)
Ruhrallee 9
44139 Dortmund

Telefon 0231 55 22-100
Fax 0231 55 22-111
E-Mail info(at)aov-nrw.de ×