„Die 0%-Finanzierung für Brillen ist heute nicht mehr wegzudenken“, sagt Jochen Reinke, einer der Geschäftsführer von SeeSmart, Berlin und einer der Pioniere, der mit seinem Geschäftspartner Peter Jensen dieses Tool zur Absatzförderung vor zwölf Jahren in den Markt gebracht hat, damals noch unter dem Namen „Das Brillenabo“.

Leider, so Reinke, scheuen sich heute immer noch viele Augenoptiker ihren Kunden eine Finanzierung anzubieten. Der Grund dafür seien oftmals die Kosten, die zum Beispiel bei einer 1.000 €-Brille bis zu 80 € betragen können. Um nun einer breiteren Masse die 0%-Finanzierung schmackhaft zu machen, haben sich die Berliner entschlossen, allen Augenoptikern, die sich bis zum 20. Juni bei SeeSmart anmelden, im ganzen Juli die Finanzierungsgebühren für verkaufte Brillen komplett zu erlassen. Das bedeutet, dass die Zinsen, die beim Optiker üblicherweise anfallen, voll von SeeSmart erstattet werden. „Damit wollen wir den zweifelnden Kollegen eine Brücke bauen und ihnen dieses bewährte Kundenbindungsinstrument ans Herz legen“, so Jochen Reinke. Bei SeeSmart betragen die Gebühren für den Optiker bei 24 Monaten Laufzeit im besten Fall nur 1,92%.

Anmeldungen und Infos unter www.seesmart.de



Augenoptiker- und Optometristenverband NRW
(Landesinnungsverband)
Ruhrallee 9
44139 Dortmund

Telefon 0231 55 22-100
Fax 0231 55 22-111
E-Mail info(at)aov-nrw.de ×